Meine Einladungen

Wie versprochen kommen hier nun die Einladungen zu meinem Geburtstag. Natürlich musste ich mir was Aufwendiges überlegen :P

Meine Einladungen sind nun ähm Mini-Alben geworden:

Die Mini-Alben haben wir bei Ela’s Workshop Anfang des Jahres gemacht – und schon da wusste ich, wofür ich sie später mal verwenden würde :oops:

Allerdings habe ich sie etwas abgewandelt, damit sie in die Umschläge passen und nur 2 Taschen verwendet. Statt der Zieharmonika habe ich dort meine Unterschrift gesetzt – aber man, ich find, die sind wirklich gut geworden! :D

Ja und nun ist auch das Geheimnis gelüftet: es wird eine Motto-Party sein. „Schwarz/Weiß mit einem Hauch von Rot!“ So sind meine Lieblingsfarben vereint und die Farben sollten auch in jedem Kleiderschrank vertreten sein. Ach, was bin ich gespannt ;)

So, nun werde ich noch Menü-Karten und Tischkärtchen anfertigen – ich bin mal wieder super organisiert :lol:

Und zum Geburtstags-Candy geht’s HIER.

Stampin‘ Up! Produkte: Farbkarton Vanille Pur, Schwarz – Designerpapier Liebesbrief (vergriffen) – Stempelfarbe Schwarz, Flüsterweiß – Stempelset Allerlei Anhänger (GG-Set), Hintergrundstempel Paisleys (vergriffen) – gepunktetes Band, Taftband in Schwarz – Stanze Dekoratives Etikett

Advertisements

2 responses to “Meine Einladungen”

  1. GS says :

    Wunderschöne Karten. Wirklich toll gelungen. Wo und wie kann man „lernen“, Karten in dieser Art herzustellen? Wie lautete der Text innen? Gibt es eventuell Fotos?

  2. Annemarie says :

    Oh, die sind wirklich toll geworden! Sehr edel! Und so lange wusstest Du das schon? Das war ja dann wirklich eine Inspiration ;) Das Paisley Papier sieht hammermässig aus, so schade, dass es den Stempel nicht mehr gibt!