Stampin‘ Up! Workshop in Esslingen

Gestern habe ich endlich mal wieder einen Workshop gehabt. Lisa war die Gastgeberin und hat uns ihre stylishe Wohnung als Bastelort zur Verfügung gestellt.

So sah es noch vor dem Eintreffen der Gäste aus. Hier sieht man auch meine Mitbringsel (Detailfotos hab ich leider vergessen…): BS-Milchkartons in sämtlichen SU lila Tönen, verziert mit den Stempelsets Kreative Elemente und Für’s Medaillon, gefüllt mit Glückskeksen.

Lisa hatte sich eine Wasserfallkarte, ein Teebeutelbuch und „eine Verpackung, in die auch was rein geht“ sowie ein Projekt mit dem Papier Retrotrends aus dem Minikatalog gewünscht. Ihr Wunsch war mir Befehl und das haben die Teilnehmerinnen daraus gemacht:

Die Wasserfallkarte mit Retrotrends und den InColors – Stempelsets einmal kunderbunt durch die Kisten.

Das Teebeutelbuch mit dem tollen SAB-Papier Retroimpressionen und wieder den InColors.

Und eine große Box, hier haben sich die Bastlerinnen durch den Designerpapier Bestand gewühlt und haben vier wunderhübsche und unterschiedliche Boxen hergestellt.

Die Materialliste hab ich ja schon grob dazu geschrieben, bei Fragen fragen 🙂

War ein toller, langer Workshop und ich freu mich schon auf den Nächsten! Wenn du nun auch Lust auf einen Workshop hast, gern die Projekte bestimmen möchtest und zusätzlich noch tolle Prämien abräumen möchtest, dann setz dich doch einfach mit mir in Verbindung! 😀

Während der SAB-Zeit lohnt sich das Besonders, so wie es sich lohnt während der SAB-Zeit als Demo einzusteigen. Also schnell überlegen, die Aktion geht nur noch bis Ende des Monats.

Morgen werde ich Euch meine Vorlagen zeigen – stay tuned!

Ach, während des Bastelns sah es übrigens dann so aus:

Advertisements

2 responses to “Stampin‘ Up! Workshop in Esslingen”

  1. Annemarie says :

    Tolle Sachen habt Ihr gemacht! Die sind wirklich individuell und alle sehr schön geworden! Beim einleitenden Tisch-Foto erinnere ich mich an einen Kommentar von Marion zu einem ähnlichen Bild von mir, als sie meinte, das stelle wohl das Nachher-Bild dar 😛 Lieber Gruss, Annemarie

  2. Marion says :

    Schöne Projekte, Chrissy! Oh je, den kleinen Vorher-Nachher-Faux pas wird Annemarie mir wohl noch öfter unter die Nase reiben. 😳 😆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: