Marshmallow Pops und eine Dankes-Karte

Gestern früh wollte mein Sohnemann beschäftigt werden und da sind mir Dani‘s Marshmallow Pops wieder eingefallen. Marshmallows hatte ich demletzt schon gekauft und so hat er „gebacken“. Dem Kleinen hats gefallen, mir auch und geschmeckt hat es ebenfalls :D

Und da es die Pops heute auch gab, könnte ich eigentlich beim Sonntagssüss mitmachen ;)

Passend zum Thema zeige ich Euch nun eine Dankes-Karte mit dem Designpapier Heim und Herd (Danke Tina! :D )

Da wir an dem geplanten Kochkurs Mitte Februar leider mit Magen-Darm im Bett lagen und nur unsere Freunde daran teilgenommen haben, hat uns der Koch dennoch einen kleinen Probierhappen mitgegeben. Das fand ich sehr nett – und vor allem lecker (Hähnchen-Curry)!

Die Kartenform kennt ihr ja vielleicht schon von Jenny’s Blog, da gibt’s auch die Anleitung dazu.

Stampin‘ Up! Produkte:  Farbkarton Calypso, Anthrazitgrau, Flüsterweiß – Designerpapier Heim & Herd – Stempelfarbe Aquamarin, Anthrazitgrau – Stempelset Guten Appetit (vergriffen), Duftes Dutzend, Zeitlos – Stanze Häkelbordüre, Wellenkreis, Kreis – BigShot Die Top Note – Band Aquamarin

Advertisements

4 responses to “Marshmallow Pops und eine Dankes-Karte”

  1. Julia says :

    Yumm die sehen aber lecker aus ;0)) und das Kärtchen ist auch schön geworden. Ich glaub ich muss den Stempel auch noch haben „lach“. Liebe Grüße Julia

  2. Marion says :

    Oh ja, das mit den Marshmellows will ich auch noch irgendwann auspropieren. Die Karte ist toll geworden! Mmmh, ob ich mir das Papier doch bestellen soll?

  3. Jenny says :

    Das Designerpapier passt ja wirklich wie die Faust aufs Auge !
    Super Idee sich mit so einer schönen Karte zu bedanken.

  4. Anja says :

    Hmmm, eine süsse Idee. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hoffe ich merk es mir. Einen schönen Start in die neue Woche.
    Lieben Gruss
    Anja