Archive | Gast-Designer RSS for this section

Gastbeitrag 2

Ich hoffe, mein kleiner Rückblick auf meinen ersten Workshop hat Euch gefallen…

Heute geht es gleich mit dem nächsten Workshop weiter: Inge hatte eingeladen zum Thema „Babyglück“. Wir wollten eine Verpackung sowie zwei Glückwunschkarten gestalten.

Meine Vorlagen waren folgende:

Image

Als Verpackung hatte ich wieder die GableBox vorbereitet – dieses Mal aber mit dem Designerpapier „Sonne, Regen, Fantasie“. Die Workshop-Teilnehmerinnen machten folgendes daraus:

Image

Das nächste Projekt war dann eine einfache Karte, die aber sehr variantenreich genutzt werden kann. Ich hatte eine frühlingshafte Karte vorbereitet, aber Ihr könnt sehen, dass man daraus viel verschiedenes machen kann:

Image

Und zum Abschluss hatten wir dann eine Gate Fold Card gestaltet. Die Idee, mit dem Acrylblock den Hintergrund zu stempeln, habe ich bei Maren gefunden (http://madebymaren.de/4710/happy-valentines-day/). Und weil mir die Farbkombination so gut gefallen hat, habe ich sie direkt kopiert. Die Ergebnisse sahen dann so aus:

Image

Eine Teilnehmerin musste früher los und so habe ich ihre Karte leider vergessen zu fotografieren.

Wenn Du jetzt Lust bekommen hast, mit mir einen Workshop zu machen, freue ich mich auf eine Email an ylaubert @ yahoo.de.

Sobald meine Internetseite fertig ist, melde ich mich hier wieder, zeige Euch noch einige meiner anderen Werke und verrate Euch vor allem, wo Ihr mich dann im Internet finden könnt.

Herzliche Grüße

Yvonne

Heute darf ich mal…

… von meinen Workshops berichten.

Ich bin seit Februar 2013 Stampin´Up Demonstratorin und hatte Anfang März meine ersten beiden Workshops.

Im ersten Workshop waren meine Kolleginnen eingeladen, Stampin´Up kennenzulernen. Leider konnten krankheitsbedingt nicht alle teilnehmen und so hatten wir eine kleine, aber feine Runde von 4 Personen.

Als erstes stand eine GableBox auf der Liste. Wir haben mit dem Designerpapier „Retrokunst“ gearbeitet und so sahen die Ergebnisse der Teilnehmerinnen aus:

Image

Anschließend haben wir dann ein Mini-Album gewerkelt. Dabei konnte jeder das Designerpapier und den passenden Cardstock selbst wählen. Und das ist dabei rausgekommen:

Image

Und das letzte Projekt in diesem Workshop war dann eine Wasserfallkarte. Ich hatte mir vorher ja lange überlegt, ob ich das machen kann, weil wir auch 2 Personen dabei hatten, die Stampin´Up noch gar nicht kannten… aber die Ergebnisse sprechen für sich:

Image

Die Workshop-Teilnehmerinnen hatten viel Spaß und haben entschieden, zu meinem Workshop am 20. April mit dem Thema „Muttertag/ Dankeschön“ wieder zu kommen.

Davon berichte ich dann auf meiner eigenen Internetseite, die gerade noch am Entstehen ist. Und morgen berichte ich hier noch vom zweiten Workshop mit dem Thema „Babyglück“.

Gast-Design: Moeglicher Sneak Peek auf den neuen Katalog?

Hallo liebe Teilzeitbastelfee-Leser, ich freue mich riesig darueber heute hier als dritte Gastdesignerin einen Beitrag zu schreiben! Mein allererster heute. Premiere! Ich bin die Jessie. Mein Blog findet ihr hier: www.stampwithjessie.com und ja, die Geburtstagskarte ein Post weiter unten, war fuer mich. Ich freu mich immer wenn Post von Uebersee ihren Weg zu mir findet. Danke auch hier nochmal fuer die Karte und das Geschenk, Maus.

Die Karte die ich euch heute zeigen moechte, habe ich gleich mit meinen neuen „InColor“ Geschenken gewerkelt. Es gab die Marker und das Band in Veilchen! (Chrissy weiss das ich auf Lile-Toene stehe). Und ich habe lang ueberlegt was fuer ein Stempelset ich fuer die heutige Karte nehme. Am Besten ist ja eigentlich eines was bei euch auch erhaeltlich ist. Aber da morgen der 01. Juli ist und dann offiziell der neue Katalog in den USA gueltig ist (ich finde das so aufregend!), dachte ich mir ich nehme ein Set das es ab morgen zu kaufen gibt. „Delicate Doilies“ heisst es und es war Liebe auf den ersten Blick!

Die Kartenbasis in Savanne, habe ich mit dem Color Spritzer, einem Tool dem ich am Anfang viel zu wenig Beachtung geschenkt habe, bearbeitet. Dort kamen dann auch zwei meiner neuen Marker, in den Farben Veilchen und Blutorange, zum Einsatz. Fuer das Stempelset habe ich noch Pfirsichparfait dazu genommen und ein paar Perlen muessen natuerlich auch noch dazu.

So, das wars auch schon wieder von mir. Ich habe mich gefreut, euch mal auf diesem Blog eine Karte zu zeigen und ab morgen gibt es den neuen Katalog bei uns SU-Demos in den USA zu sehen. Und gar nicht mehr so lange und dann gibt es auch den Neuen bei euch in Deutschland. Ich druecke die Daumen das auch ihr dieses tolle neue Set im Katalog haben werdet.

Produkte von Stampin‘ UP: Farbkarton Savanne, Vanille Pur, Veilchen – Stempelfarbe Veilchen, Blutorange, Pfirsichparfait – Stempelset Delicate Doilies, Stanzen Wortfenster, Designer Label – Accessories Perlenschmuck, Band in Veilchen

Gast-Design: „Clearly for you“

Es freut mich sehr, hier heute als Gast-Designerin ein Projekt zu zeigen!  Mein Name ist Marion und Ihr findet mich sonst bei marionstempelt.wordpress.com. Diese Karte mit dem Stempelset „Clearly for you“ habe ich für Christines Blog gewerkelt.

Leider ist das Foto – trotz mehrmaliger Versuche – nicht ganz farbecht. Der Rotton ist Rosenrot. Wenn Ihr auf das Foto klickt, wird es größer und dann erkennt man die Farbe etwas besser. Das gemusterte Papier stammt aus dem großen Block Designerpapier Neutralfarben, den ich erst vor kurzem entdeckt habe und nun nicht mehr missen mag. Und ein bisschen „Bling, Bling“ auf den Krönchen musste natürlich auch sein. 😉

Produkte von Stampin’ Up!:  Stempelset „Clearly for you“, Farbkarton Anthrazitgrau, Rosenrot und Flüsterweiß – Gemustertes Designpapier Neutralfarben –  Kreis-Stanzen – Stanze Modernes Label – Basic Strassschmuck.

Gast-Design: Vila Joya

Herzlich willkommen! Ich freue mich, Euch heute als Chrissy’s erste Gast-Designerin auf einen kleinen Ausflug in die Algarve zu entführen! Für alle, die mich nicht kennen: Ihr findet mich hier, ich bin Annemarie, die rechts auf dem Bild.

Da dies mein erster Auftritt als Gast-Designerin ist, musste ich zuerst mal nachdenken, was ich Euch denn zeigen könnte. Etwas Besonderes sollte es sein, aber doch auch ein wenig typisch für mich. Und schwuppdiwupp kam die Idee! Ein Layout, das die auf unserem eigenen Blog vereinten Leidenschaften symbolisiert: Scrap’n’Dine.

Der  Zufall will es, dass just in der Nähe unseres bereits mehrmaligen Neujahrsurlaubsdomizils an der Algarve das – so sagt jedenfalls der Guide Michelin – portugiesische Nr. 1 Restaurant zu finden ist. Und so hiess es eines schönen 2. Januars: Ab zum Lunch in der Vila Joya! Hätte ich unseren Blog damals schon geführt, könnte ich Euch nun auch erzählen, was wir gegessen haben. Doch so erinnere ich mich nur noch daran, dass meine Urlaubsklamotten für so ein Event nur mit ein wenig gutem Willen geeignet waren, dass die Toilette gigantisch war, um Längen aber noch getoppt wurde von der umwerfenden Aussicht sowohl von unserem Tisch als auch von der Terrasse aus, auf der wir den Kaffee zu uns nahmen, dass wir Champagner tranken und es uns gut gehen liessen. Und dass uns das Essen – wenn auch nicht mehr im Detail, so doch immerhin generell – als gut in Erinnerung geblieben ist.

Soweit so schön. Nun zu den Bildern. Die unteren beiden zeigen den Ausblick. Das zweite von oben ist am Tag vorher, also an Neujahr, bei einem Strandspaziergang entstanden, weil es schön war. Was darauf zu sehen ist, hat sich uns erst im Zusammenhang mit dem am Folgetag stattfindenden kulinarischen Erlebnis offenbart… Und so fügen sich die Fotos nun zu meinem allerersten selbst gestalteten Layout:

Und schon verabschiede ich mich wieder und wünsche Euch einen sonnigen Sommertag!

Geschnitten hat der Robbie, alles andere ist Stampin‘ Up: 12×12″ strukturierter Farbkarton Grünbraun – Cardstock in Terrakotta, Graublau (vergriffen) und Flüsterweiss –  Stempelfarbe Grünbraun – Stempelsets Life is a Breeze und dazu passendes Rad (vergriffen), Glaube einfach – Zubehör Jumbo Ösen, dünnes geripptes Band Flüsterweiss, Leinenfaden.

Gäste und so

Meine Lieben, ich weiß, es war recht still hier in der letzten Zeit. Es gibt einfach grad viel zu tun und mein Leben steht etwas Kopf. Da ich in nächster Zeit nicht wirklich zum Basteln und Bloggen komme, habe ich Euch ein paar Gast-Designer organisiert. Sie werden mich in den nächsten zwei Wochen unterstützen, auch damit der Blog nicht ganz brach liegt 🙂

Annemarie, Marion und unsere Exil-Demo Jessie werden Euch ihre tollen Werke hier zeigen. DANKE, dass ihr mir aus der Patsche helft!

Und in etwa 2 Wochen habe ich dann hoffentlich wieder alles im Griff und bin wieder regelmäßig am Basteltisch und Bloggen anzutreffen 🙂

~~~~

Und damit es nicht ganz ohne Kreativität ausgeht, habe ich hier noch einige Karten für Euch, die ich mit Sabrina gemacht habe. Sie musste praktisch von heute auf morgen für ihre Kollegin Dankeskarten zur Konfirmation des Sohnes gestalten. Die Farben waren mit Türkis und Braun vorgegeben.

Und für das Bild den Konfirmanten haben wir halbe Wellenkreise eingeklebt.

Und selbst wenn man nur zu Zweit bastelt, sieht der Basteltisch etwas chaotisch aus – und da waren wir schon halb fertig… 😉 Aber es hat Spass gemacht!

Produkte von Stampin‘ Up! : Farbkarton Türkis, Vanille Pur – Designerpapier Neutralfarben – Stempelfarbe Espresso – Stempelset Elegantes Dankeschön

%d Bloggern gefällt das: